Brigitte Witschi leitet seit vielen Jahren die Themenwoche «Mon Parfum à moi» im Revital. Diesen Herbst hat die Berner Parfumeurin drei neue Düfte entwickelt: Die Bern Collection umfasst die Düfte «Aarewasser», «Finn» und «Rosengarten». Alle Eau de Parfum sind vom Duft der Hauptstadt inspiriert, bringen Stimmungen zum Ausdruck und vertiefen Emotionen. «Aarewasser» enthält einen hohen Anteil an Hedione. Das Molekül löst erwiesenermassen Glücksgefühle aus und macht «Aarewasser» damit zum Parfum der Stunde.

Düfte erzählen Geschichten, beleben, bezaubern und berühren. Sie rufen Erinnerungen und Gefühle wach und lassen ihre Trägerinnen und Träger in besondere Welten eintauchen. Jede Stadt hat eine eigene Ausstrahlung, eine eigene Identität und einen eigenen Duft. Brigitte Witschi, die stadtbekannte Berner Parfumeurin, hat mit der «Bern Collection» eine spezielle Hommage an ihre Stadt kreiert, die nicht nur (Heimweh-) Bernerinnen und Berner in eine einzigartige Duftwelt eintauchen lässt. Die faszinierende Kollektion umfasst die drei Düfte «Aarewasser», «Finn» und «Rosengarten». Die drei unterschiedlichen Eau de Parfum bringen alle Facetten der Hauptstadt zum Ausdruck.

Den ersten Duft hat Brigitte Witschi der Aare gewidmet. Der grüne, tiefe Fluss prägt die Stadt wie sonst kaum etwas. Mit dem Duft «Aarewasser» hat die kreative Parfumeurin das kühle Grün, die Frische der vorüberziehen Wellen, die Tiefe des Grundes und die Sehnsucht hinter den Ufern eingefangen. Für die prickelnde Wirkung sorgt die Leichtigkeit der Kopfnote mit grünem Tee und weissen Blüten. Sie wird von einer ozonigen Frische umrahmt und gibt die Kühle und die sanfte Bewegung des Flusses wieder.

Hedione – ein duftender Stimmungsaufheller

Ein grosser Bestandteil von «Aarewasser» ist Hedione. Der Name des Duftmoleküls ist vom griechischen Wort «Hedone» abgeleitet. Es steht für Spass, Lust und Vergnügen und hat einen angenehmen, frischen Blütenduft, der sich mit der Kühle der anderen Ingredienzien zu einem unglaublichen Prickeln verbindet. Hedone ist die Göttin der Freude, des Genusses, der Glückseligkeit, der Lust und der Sinnlichkeit. Sie ist die wunderschöne Tochter, die aus der Liebesbeziehung von Psyche und Eros hervorgegangen ist. Mit ihren geflügelten Liebesüberbringern «Erotes» bringt sie Freude und Liebe in die Welt. Dementsprechend wird Hedone auch gerne als «Tochter der Liebe» bezeichnet. Verschiedene Forschungen belegen, dass Hedione einen Pheromon-Rezeptor aktiviert und so unbewusst Glücks- und Motivationsgefühle auslöst. Aus diesem Grund wird Hedione auch als Duft des Erfolgs bezeichnet. Es lässt die Trägerin oder den Träger frisch und hell erstrahlen. In einer Zeit, in der viele Menschen einen Stimmungsaufheller gut gebrauchen können, ist «Aarewasser» damit weit mehr als bloss ein Eau de Parfum.

Finn – der Duft des Berner Bären

Finn lebt im Berner Bärengraben und ist ein ebenso starker wie eigenwilliger Bär. Brigitte Witschi hat in ihrem Duft das animalische und mystische Dunkel seiner Gestalt mit dem aquatischen Hauch der vorüberziehenden Aare vereint. Für die animalische Seite sorgen Holz- und Ledernoten. Die verführerische Seite zeigt sich mit einem mystischen Hauch von Ambernoten und Moschus. Myrte, Pinie und Vetiver verleihen dem Duft einen Hauch von waldiger Frische und bilden so die grüne Umgebung der Bären ab. Aquatische Noten wie Seegras zollen der Vorliebe Finns Tribut: der kühlen, blauen Wasserfrische, die der Schwimmer so sehr schätzt. Zu guter Letzt setzt Lakritze eine dunkle, sensitive Note in den sinnlichen Duft.

Rosengarten – der Duft des schönsten Berner Parks

Den dritten Duft der «Bern Collection» hat Brigitte Witschi dem Berner Rosengarten gewidmet. Der Rosengarten, hoch über der Stadt Bern gelegen, bietet einen einmaligen Ausblick auf die Altstadt und die Aareschlaufe. Im Sommer blühen im Rosengarten über 250 verschiedene Rosenarten, die mit ihren Blüten und Düften die Besucherinnen und Besucher aus aller Welt verzaubern. Der Rosengarten ist der romantische Treffpunkt der Stadt. Nirgends lässt sich der Sonnenuntergang so schön erleben wie auf der Gartenmauer. «Rosengarten» fängt diese sanfte, sinnliche und romantische Duftwelt ein.

Rosenduft wird seit Jahrhunderten für seine harmonisierende, heilende und pflegende Wirkung geschätzt. «Rosengarten» ist ein Spaziergang durch die Frische und die Blumenwelt des Parks. In der Kopfnote entfaltet sich eine grüne Frische – inspiriert von der Kühle des Seerosenteiches; vereint mit den Tautropfen auf den dunkelgrünen Rosenblättern. Danach entfaltet die Rosenblüte ihre ganze Kraft in der Mittelnote: ein Rosenkelch, der sich öffnet und seinen einmaligen, blumigen Duft verströmt. Abgerundet und vertieft wird der Duft durch eine sinnliche Moschusnote, die sich sanft und warm mit den Blütenaspekten verbindet.

Brigitte Witschi – die Berner Parfümeurin

Brigitte Witschi war schon als Kind fasziniert von der Welt der Düfte und verbrachte jede freie Minute bei ihrer Nachbarin, der Parfumeurin Rosa Kolb. Als Therapeutin arbeitete sie mit blinden Kindern und Jugendlichen. Dabei kreierte sie oft personalisierte, auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnittene Duftmischungen. Damit gelang es ihr immer wieder, verschlossene Welten zu öffnen.

Ihre professionelle Ausbildung absolvierte sie in Grasse am Institut of Perfumery. Heute hat sie die Parfumwelt zum Beruf gemacht und beschäftigt sich in ihrem Labor mit der Kreation von neuen Düften. Daneben stellt sie in ihrem Berner Atelier «art of scent – Swiss perfumes» gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden einzigartige und personalisierte Parfums her, welche die individuellen Duftvorlieben der jeweiligen Personen zum Ausdruck bringen.

Neben der «Bern Collection» bietet Brigitte Witschi in ihrem Laden mitten in der Berner Altstadt und in ihrem Online Shop auch die Linie «Bergduft» mit den Düften «Edelweiss», «Blauer Enzian» und «Silberdistel» an. Die «Gold Edition» umfasst die Düfte «Mönch» und «Jungfrau». Zu den «Parfums d’ Atelier» gehören die Düfte «Edouard», «Everglow», «La Pirate», «Dazzling magnolia», «Sundunst» und «La Rose de G». Hinter jedem einzelnen Duft steckt eine Geschichte, die Brigitte Witschi ihren Kundinnen und Kunden persönlich oder auf www.artofscent.ch erzählt.

Aarewasser bestellen

Pascale Pilloud

Pascale Pilloud

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.