Apfel-Karotten-Feuilleté

Zutaten für 4 Personen

250 g Blätterteig
1 Eigelb
4 Äpfel (z.B. Idared)
1 Karotte
1 Zimtstange
1 Bourbonvanillestängel
1 Sternanis
1 KL Honig
½ dl Wasser
1 dl geschlagener Rahm

Zubereitung

Teig auswallen und in Quadrate (ca. 4 cm) teilen. 5 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen, anschliessend mit Eigelb bestreichen und nochmals 5 Minuten backen.

Äpfel und Karotten schälen, in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten auf kleinem Feuer erhitzen, bis das Wasser eingekocht ist (ca. 30 Minuten). Fein mixen und in eine Spritztülle abfüllen.

Ein Quadrat auf einen Dessertteller geben, Apfel-Karotten-Püree mit der Tülle daraufgeben, mit einem zweiten Quadrat zudecken und mit einem Klecks Schlagrahm garnieren.

Rezept als PDF downloaden

Clementinen-Kuchen

Zutaten für 6 Personen

5 Bio-Clementinen
6 Eier
6 EL Honig
21/2 g Tassen gemahlene Mandeln
Butter zum Einfetten der Springform (22–24 cm)

Zubereitung

Clementinen waschen und ungeschält in einer Pfanne mit kaltem Wasser zudecken. Während 2 Stunden leicht köcheln lassen, aus dem Wasser nehmen und auskühlen lassen. Anschliessend halbieren, die Kerne entfernen und ungeschält im Mixer pürieren. Den Ofen auf 180 ° vorheizen, Springformboden mit Backtrennpapier abdecken und den Rand mit Butter bestreichen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, Honig, gemahlene Mandeln und Clementinenpürée hinzufügen, Masse in die Springform geben und ca. 1 Stunde bei 180 ° backen. Falls der Kuchen sehr dunkel wird aber noch nicht gebacken ist, bis zum Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken. Lauwarm mit etwas Schlagrahm oder auch Vanilleglace servieren.

Rezept als PDF downloaden