fbpx

Manuelle Lymphdrainage im Revital

Lymphdrainage ist eine «entstauende Massage». Sie regt die Motorik der Lymphgefässe an und erleichtert so den Abtransport der Flüssigkeit. Unsere Therapeutinnen beseitigen Staus fein und nachhaltig.

Die Lymphgefässe nehmen die Flüssigkeit (Lymphe) aus dem Gewebe auf und leiten sie in die Blutgefässe ab. Ist dieses Drainagesystem gestört, sammelt sich die Flüssigkeit in den Zell-Zwischenräumen. Als Folge entstehen Schwellungen. (Ödeme). Die manuelle Lymphdrainage regt die Motorik der Lymphgefässe und damit den Abtransport der Flüssigkeit an.

Die manuelle Lymphdrainage beruhigt und entspannt. Daneben regt sie das Immunsystem an. Manuelle Lymphdrainagen sind eine Wohltat bei Erkältung, Erschöpfung, Venenleiden und vielen anderen Beschwerden. Die Entspannung ist bereits während der Massage spürbar. Unsere Therapeutinnen spüren Staus mit viel Feingefühl auf und beseitigen sie nachhaltig.

Sehr gut geführtes Haus!

Brigitta Iseli, Kriens. 2. Besuch

Diese Therapien könnten Sie auch interessieren

Aufrichtung

Eine Aufrichtung kann bei Gelenk- und Rückenschmerzen sowie bei Verspannungen helfen. Die rein energetische Massnahme wird nur 1x im Leben durchgeführt. >>

Breussmassagen

Breuss ist eine energetische Massage der Wirbelsäule Sie löst körperliche und seelische Verspannungen und regeneriert die Bandscheiben. Die Energie kann wieder frei fliessen.>>

Reiki

Reiki löst Blockaden und aktiviert die Heilung auf geistiger, körperlicher und seelischer Ebene. Die Energie fliesst in konzentrierter Form durch die Hände der Therapeutin.>>

Rolfing

Beim Rolfing üben die Therapeutinnen einen sanften Druck auf das Bindegewebe aus. Dadurch wird es länger und sorgt eine perfekte Körperhaltung. Auch Schmerzen verschwinden.>>

Shiatsu

Shiatsu ist eine japanische Massagetechnik. Shiatsu balanciert das Ungleichgewicht in den Akupunktur-Punkten und in den Meridianen aus und aktiviert die Lebensenergie Ki (chinesisch Qi).>>

Traumatherapie

Das vegetative Nervensystem kann sich bei einem äusseren Schock blockieren. Eine Schock- und Traumatherapie sorgt dafür, dass sich der Körper wieder selber regulieren kann.>>