fbpx

Reiki alte buddhistische Heilkunst im Revital

Beim Reiki fliesst konzentrierte Energie durch die Hände der Therapeutin. Sie löst Blockaden und aktiviert die Heilung auf geistiger, körperlicher und seelischer Ebene sowie die Selbstheilungskräfte.

Reiki bedeutet «universelle Lebensenergie» – die schöpferische, ursprüngliche und universelle Energie, die uns am Leben erhält. Diese Energie fliesst bei einer Reiki Behandlung in konzentrierter Form durch die Hände der Therapeutin. Sie löst Blockaden, stellt das energetische Gleichgewicht wieder her und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Bei der Behandlung liegen Sie auf einer bequemen Unterlage. Die Therapeutin legt ihre Hände auf verschiedene Stellen an Ihrem Körper. Sie beginnt am Kopf und geht dann weiter zum Oberkörper und zum Rücken. Eine Reiki Behandlung umfasst in der Regel 12 bis 21 Positionen. Auf jeder Position verharren die Hände zwischen drei und fünf Minuten.

Reiki verbindet Sie mit dem Universum

Während der Behandlung gibt die Therapeutin die Energie weiter, die sie selbst empfängt. Reiki verbindet Sie mit dem Universum und dem Fluss des Lebens. Die buddhistische Heilkunst eignet sich hervorragend zur Unterstützung von schulmedizinischen Massnahmen. Gleichzeitig kann Reiki verschiedene Beschwerden lindern, bei denen anderen Therapien wirkungslos bleiben.

Reiki ist eine Heilkunst, die auf altem, buddhistischen Wissen basiert. Sie wurde im 19. Jahrhundert durch Dr. Mikao Usui, einem christlichen Mönch, wiederentdeckt und in weiter entwickelt. Reiki kam auf Umwegen nach Hawaii und verbreitete sich nach dem 2. Weltkrieg in ganz Amerika. Von dort gelangte Reiki nach Europa und in die Schweiz.

Ein Ort der Geborgenheit!

Beatrice Strub, Schafisheim. 1. Besuch

Diese Therapien könnten Sie auch interessieren

Aufrichtung

Eine Aufrichtung kann bei Gelenk- und Rückenschmerzen sowie bei Verspannungen helfen. Die rein energetische Massnahme wird nur 1x im Leben durchgeführt. >>

Breussmassagen

Breuss ist eine energetische Massage der Wirbelsäule Sie löst körperliche und seelische Verspannungen und regeneriert die Bandscheiben. Die Energie kann wieder frei fliessen.>>

Fussreflexzonen

Der menschliche Körper spiegelt sich im Fuss. Mit der Massage bestimmter Reflexzonen am Fuss können körperliche und seelische Beschwerden im übrigen Körper gelöst werden.>>

Rolfing

Beim Rolfing üben die Therapeutinnen einen sanften Druck auf das Bindegewebe aus. Dadurch wird es länger und sorgt eine perfekte Körperhaltung. Auch Schmerzen verschwinden.>>

Shiatsu

Shiatsu ist eine japanische Massagetechnik. Shiatsu balanciert das Ungleichgewicht in den Akupunktur-Punkten und in den Meridianen aus und aktiviert die Lebensenergie Ki (chinesisch Qi).>>

Traumatherapie

Das vegetative Nervensystem kann sich bei einem äusseren Schock blockieren. Eine Schock- und Traumatherapie sorgt dafür, dass sich der Körper wieder selber regulieren kann.>>